Wie lernen?

Bevor wir uns mit Telugu selbst beschäftigen, sehen wir uns einmal an, welche grundlegenden Prinzipien hinter dem Lernen jeder neuen Sprache stehen. Was macht das Lernen einfach und erfolgreich? Was hat bisher funktioniert und was nicht?

Sehen wir uns zunächst einmal die typischen Methoden näher an. Hier ist zum Beispiel das Vokabel-Lernen, also das Lernen einzelner, isolierter Einheiten von Informationen, oder das Lernen von Grammatik-Regeln, bevor wir Zeit hatten ein Sprachgefühl zu entwickeln. Alles das hat einen entscheidenden Einfluss auf die Zeit, die wir zum Lernen investieren müssen, und den Erfolg (oder Misserfolg) während des Lernens. Wir werden später auch einige Alternativen kennenlernen, die heute verfügbar sind, aber lassen Sie uns zunächst mit den klassischen Methoden beginnen.

Was würden Sie tun, wenn ich Ihnen eine Liste mit 10 deutschen Worten in die Hand drücken würde, dazu die Übersetzung in Telugu, und Sie bitten würde, das in den nächsten 10 Minuten zu lernen? Hier ist ein Beispiel:

Vokabeln

Wahrscheinlich sehen Sie sich zunächst das erste deutsche Wort auf der Liste an, dann die Übersetzung in Telugu, wiederholen das ein paar Mal, schließen die Augen, wiederholen es weiter. Dann decken sie das Telugu ab, sehen sich nur das deutsche Wort an und kontrollieren, ob Sie sich an die Übersetzung erinnern können. Dann gehen Sie weiter zum nächsten Wort, dann zu nächsten und so weiter. Am Ende gehen Sie zurück und fangen von vorne an - richtig?

Nun, fast alle von uns würden das so tun. Schließlich haben wir das in der Schule so gelernt. Aber es ist einer der fehleranfälligsten, anstrengendsten und frustrierenden Wege, die es gibt... weiter